MICR0LIFE von BioNova


MicroLife ist vollgepackt mit lebenswichtigen Bodenorganismen wie Mycorrhiza sp., Bacillus sp., Hefen und Enzymen, kombiniert in einer organischen Mischung aus Algen, Knochenmehl, Kakaopellets, Kalk und Kompost. Dieses Produkt stimuliert nicht nur das Wachstum von Mikroorganismen, sondern auch das Wachstum und die Blütenbildung bei allen Pflanzen durch den Zusatz zahlreicher Spurenelemente und natürlicher Hormone. Die einzigartige Zusammensetzung von MicroLife bereichert und stimuliert das Bodenleben, welches seinerseits die Bodenstruktur und den allgemeinen Gesundheitszustand aller Pflanzen verbessert. In dieser verbesserten Umgebung mischen sich organi­sche und anorgani­sche Substanzen in optimaler Weise, was eine effizientere Luft/ Wasser Ökonomie schafft. Die biologi­sche Verfügbarkeit von Nährstoffen wird erhöht.

Innerhalb  kurzer Zeit sind die Wirkungen erkenn­bar. Mit einer schö­nen, nach Wald rie­chenden, luftigen Erdmischung haben Sie eine Umgebung, in der sich jede Pflanze sichtlich besser entwickelt.

Inhaltsstoffe:

Knochenmehl, Kakaopellets, Kalk, Tonminerale (Bentonite) Kompost und Ascophillum Nodosum

Mikroorganismen:

Mycorrhiza sp. (Endo en Ecto):

Glomus intraradices         Glomus deserticola Rhizopogon amylopogon

Glomus mosseae              Glomus brasillianum Rhizopogon villosuli

Glomus aggregatum Gigaspora margarita Rhizopogon fulvigleba

Glomus clarum                 Pisolithus tinctorius Rhizopogon luteolus

Glomus monosporus Laccaria bicolor                     Sceloderma citrinum

Glomus etunicatum          Laccaria laccata             Scleroderma cepa

Bacillus sp.:

B. licheniformis                B. subtilis

B. pasteurii                      B. laevolacticus

B. amyloliquefaciens        B. Azotofixans

microlifeEbenfalls präsent sind andere Mikroorganismen, die als Antagonisten wirken und antiboitische Effekte hervorrufen wie die Pilze aus den Penicillium-, Trichoderma- und Aspergillus-Familien. Zudem sind Actinomycetes aus der Familie der Streptomyces und Stickstoff bindende Bakterien der Gattung Azotobacter vertreten.

Auch die Aminosäure Glyzerin sowie kleine Mengen der Vitamine C, B1 und E sind vorhanden.

Schließlich sind die Tonmineralien und Algen gute Bezugsquellen für eine Vielzahl von Spurenelementen, die für eine gesunde Entwicklung des Bodenlebens und der Pflanzen notwendig sind.

Die Nutzung dieses Produkts bringt einen höheren Ertrag und bis zur Ernte treten weniger Krankheiten oder Wurzelprobleme auf; die Stressbelastbarkeit wird erhöht, wodurch ein Umpflanzungsschock und das Eingehen der Pflanzen verhindert werden.

Die Fotosensibilität nimmt zu, was zu höheren Ernteerträgen führt, vor allem bei Pflanzen, die unter künstlichem Licht angebaut werden.

Dosierung: 1-2 kg pro 1 m3 Blumenerde oder pro 25 m2, abhängig von der Qualität der Erde.

Wiederholung beim Auswechseln von Pflanzen: 1 kg pro m3 Blumenerde, das Produkt gut untermischen.

www.bionova.nl